Cover von Der Sohn des Ursars wird in neuem Tab geöffnet

Der Sohn des Ursars

Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Petit, Xavier-Laurent
Verfasserangabe: Xavier-Laurent Petit ; aus dem Französischen von Désirée Schneider
Jahr: [2022]
Mediengruppe: B.Bell.Jug/L.ragazzi
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: WFO - Auer Standorte: Peti Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 31.08.2022

Inhalt

Ciprian ist der Sohn eine "Ursars", eines Bärenbändigers. Die Roma-Familie fährt mit ihrem Bären durch Osteuropa und bestreitet dort mit Vorführungen ihren Lebensunterhalt. Von der Bevölkerung werden sie meist vertrieben und von der Polizei verfolgt. Als dann eines Tages ihr Auto kaputtgeht, wird der Familie von zwei windigen Männern angeboten, sie für viel Geld nach Paris zu bringen. Dort soll es Arbeit und ein besseres Leben geben.Kaum im Pariser Slum angekommen, muss die Familie die Schulden für die Schleuser zurückzahlen, und so sucht sich jeder eine neue Arbeit: Daddu, der Bärenbändiger, wird Schrotthändler, Ma und Vera arbeiten als professionelle Bettler, Dimetriu, der große Bruder, wird "Ausleiher" von fremden Geldbeuteln und Ciprian sein Lehrling. Bis zu dem Tag, als Ciprian im Park Schachspieler entdeckt und in den Bann dieses faszinierenden Spiels gezogen wird. Zwei der Schachspieler erkennen das große Talent, das in Ciprian schlummert und sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung ...

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: München, Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Besondere Schicksale
ISBN: 978-3-95728-538-6
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 222 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch