X
  GO
Das Kind von Noah
Verfasserangabe: Eric-Emmanuel Schmitt ; aus dem Französischen von Inés Koebel
Jahr: 2007
Mediengruppe: B.Bell.Jug/L.ragazzi
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Historisches / EVA-Projekt 2C Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Historisches / EVA-B Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Historisches / EVA-Projekt 2A Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Historisches / EVA-Projekt 2D Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Historisches / EVA-Projekt 2B Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Joseph ist sieben, und Brüssel ist unter deutscher Besatzung, als Herr und Frau Bernstein ihren Sohn bei den de Sullys abgeben, weil er zu Hause nicht mehr sicher ist. Ob er seine Eltern jemals wiedersehen wird, ist ungewiß.Mit einem gefälschten Paß ausgestattet, findet Joseph Unterschlupf in der Gelben Villa von Pater Bims, wo noch viele andere Jungen Zuflucht vor der Verfolgung der Nazis suchen. An der Seite seines zu groß geratenen Freundes Rudy, dem ewigen Unglücksraben, übersteht Joseph die Schrecken des Krieges und wird eingeweiht in das geheimnisvolle Doppelleben des Paters. Von ihm erfährt er, daß er zwar nicht adelig ist, aber einem auserwählten Volk angehört, dem Volk der Juden. Pater Bims lehrt Joseph, daß er ein Kind von Noah ist: Ein jüdischer Junge, der dazu beitragen soll, daß sein Glaube gegen alle Bedrohungen weiterhin seinen Platz in der Welt behauptet
Details
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: 72 Historisches
ISBN: 978-3-596-16959-7
Beschreibung: 140 Seiten
Sprache: deutsch