Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO
Die Söhne der Winde
Verfasser: Criaco, Gioacchino
Verfasserangabe: Gioacchino Criaco ; aus dem Italienischen von Karin Fleischanderl
Jahr: [2019]
Mediengruppe: B_Bell.Jug/L_ragazzi
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: OS Landw. - Auer Standorte: 72 Zeitfragen Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Die berührende Geschichte dreier Jungen und ihrer Mütter in der Mafiahochburg Kalabriens.
Nicola, Filippo und Antonio wachsen im Kalabrien der 1960er-Jahre auf - umgeben von Heiligenlegenden und Aberglauben, fern jeder Moderne. In ihrem Dorf Africo herrschen Elend und Arbeitslosigkeit. Ihre Väter arbeiten in Deutschland. Die Mütter versuchen als Tagelöhnerinnen in den Jasminfeldern ihre Kinder sattzubekommen. Alleingelassen vom Staat, ausgebeutet von den Besitzern und gegängelt von der Mafia, proben die Frauen den Aufstand, während die Söhne das schnelle Geld suchen und in die Kriminalität abdriften.
Details
Verlag: Wien - Bozen, Folio Verlag
Systematik: 72 Zeitfragen
ISBN: 978-3-85256-770-9
Beschreibung: 331 Seiten
Sprache: deutsch